Bundesfreiwilligendienst an der Realschule

Für das kommende Schuljahr sucht die Carl-Gittermann-Realschule noch eine junge Frau oder einen jungen Mann, die oder der bei uns den Bundesfreiwilligendienst ableisten möchte. Den Schulalltag unserer Schülerinnen und Schüler begleiten, Lehrerinnen » Weiterlesen »

ALTES ÄGYPTEN: Gemeinschaftsprojekt der Klassen 5a und 5b

Die Unterrichtsinhalte zum Alten Ägypten wurden im GSW-Unterricht der 5. Klassen von Frau Evers und Frau Peters thematisiert. Die ausgestellten Plakate wurden von den Schülerinnen und Schülern im Unterricht erstellt und später » Weiterlesen »

Viele Besucher und tolle Stimmung am Tag der offenen Tür

Am 12. April öffnete die Carl-Gittermann-Realschule die Türen für alle Interessierten sowie für ehemalige und zukünftige Schüler. Schülerinnen und Schüler präsentierten Arbeitsergebnisse, führten durch das Schulgebäude oder verwöhnten mit Getränken und Speisen. » Weiterlesen »

 

White-Horse-Theatre zu Gast

20231218_103930

Am Montag, 18.12.23, war mal wieder das „White Horse Theatre“ zu Gast an der Realschule Esens. Von der Carl-Gittermann-Realschule besuchten die Achtklässler und vom NIGE die Siebtklässler die Aufführung in der Theodor-Thomas-Halle. Die vier Darsteller, zwei Männer und zwei Frauen,

“Zünd ein Licht an” – Lebendiger Advent in der Realschule

LebAdvent23

Das Licht in der Adventszeit stand ganz im Mittelpunkt der Darbietungen der Klassen 6a und 6b als Beitrag der Carl-Gittermann-Realschule Esens zum Lebendigen Adventskalender 2023. Die 13. Tür öffnete sich am Abend dieses Mittwochs für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher

Der “Einsteigerbus” war da

Objekt

Dass das Busfahren für Schüler auch Gefahren birgt und das richtige Verhalten diese minimieren kann, zeigte zum wiederholten Mal der “Einsteigerbus” mit seinem Fahrer Johann Bokker. In der ersten Dezemberwoche erhielten die Fünft- und Sechstklässler der Realschule von Bokker, Fahrer

Realschüler lesen bei Verlegung von Stolpersteinen

Stolpersteine23

Am Donnerstag, 12. Oktober 2023 wurden vor drei Häusern in Esens Stolpersteine zur Erinnerung an die jüdischen Opfer von Verfolgung und Vernichtung in der NS-Zeit verlegt. Schülerinnen und Schüler aus dem WPK Geschichte im zehnten Jahrgang hatten sich auf dieses