Schüler trotzen Wind und Kälte

Beim Sportfest der achten und neunten Klassen auf den Strandsportanlagen vor dem Strandportal in Bensersiel traten kleine Mannschaften aus den Klassen 8 und 9 im Wettstreit gegeneinander an. Zur Auswahl standen jeder » Weiterlesen »

Schach-AG holt auf

Zum wiederholten Male trafen sich die Schach-AGs der Carl-Gittermann-Realschule und der Schule Altes Amt Friedeburg zum Wettstreit, der diesmal am Dienstag der vorletzten Woche vor den Sommerferien in Friedeburg stattfand. Regelmäßiges Training » Weiterlesen »

Stärkster Realschuljahrgang aller Zeiten entlassen

Drei Klassen mit jeweils dreißig Schülerinnen und Schülern wurden am Donnerstag, 21. Juni, mit ihren Zeugnissen in den nächsten Lebensabschnitt entlassen. Von den 90 Absolventen erhielten 51 den Realschulabschluss, 38 den Erweiterten » Weiterlesen »

 

Schüler trotzen Wind und Kälte

DSC_0096

Beim Sportfest der achten und neunten Klassen auf den Strandsportanlagen vor dem Strandportal in Bensersiel traten kleine Mannschaften aus den Klassen 8 und 9 im Wettstreit gegeneinander an. Zur Auswahl standen jeder Kleingruppe die Turniere im Beachsoccer, Beachvolleyball (vor allem

Schach-AG holt auf

DSC_0084

Zum wiederholten Male trafen sich die Schach-AGs der Carl-Gittermann-Realschule und der Schule Altes Amt Friedeburg zum Wettstreit, der diesmal am Dienstag der vorletzten Woche vor den Sommerferien in Friedeburg stattfand. Regelmäßiges Training und auch die Pausenaktionen, in denen es für

Stärkster Realschuljahrgang aller Zeiten entlassen

Bildschirmfoto 2018-06-26 um 08.46.04

Drei Klassen mit jeweils dreißig Schülerinnen und Schülern wurden am Donnerstag, 21. Juni, mit ihren Zeugnissen in den nächsten Lebensabschnitt entlassen. Von den 90 Absolventen erhielten 51 den Realschulabschluss, 38 den Erweiterten Sekundarabschluss I und eine Schülerin einen Hauptschulabschluss. In

Lennard Stöcker im Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs

DSC_0031

Am 16. April durfte Lennard Stöcker aus der Klasse 6a als Sieger des diesjährigen Kreisentscheids beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels beim Bezirksentscheid in Emden antreten. Für die Teilnahme an der Finalrunde der letzten vier von 13 Bewerbern reichte es