Musikalischer Projekttag der Realschule

Die Musikgruppe

Musikalischer Projekttag der Realschule

 

Am Montag, den 09.09.2013 besuchte die Musikgruppe ‚Black & White’ die Carl-Gittermann-Realschule in Esens.

 

Alle Schüler der Klassen sieben bis zehn trafen zu Schulbeginn mit den Lehrern und Lehrerinnen in der Theodor-Thomas-Halle ein.

Und dann ging es auch schon los. Die fünf Mitglieder, Wolfgang Lieberknecht, Elisabeth Edoble Niamkey, Daniel Sarpong, Gabriel Fundi und Roger Nsambu, stimmten uns am frühen Morgen mit Ihren afrikanischen Gesängen und Tänzen ein, was uns viel Freude bereitete und überraschend gut ankam.

Nach einer kurzen Begrüßung und einer Vorstellung ging es dann mit den Workshops los. In Gruppen durchliefen die insgesamt etwa 280 Schüler und Schülerinnen alle vier Stationen.

 

In der Tanzgruppe zeigte Elisabeth, eine junge Frau von der Elfenbeinküste, den Schülern und Schülerinnen, wie man in Afrika einen lustvollen Schwung hinbekommt. Beim Trommeln bekam jeder eine Trommel und versuchte Roger bzw. Daniel den vorgespielten Rhythmus nachzumachen.

Der dritte Workshop war Singen. Dabei haben wir per Overhead-Projektor einen Text vorgegeben bekommen, Gabriel sang die Melodie vor und wir konnten sicher mitsingen. Im vierten Workshop hielt Wolfgang Lieberknecht einen Bildvortrag über Afrika und forderte die Schüler auf, sich für Frieden und gerechte Lebensverhältnisse auf der Welt einzusetzen.

 

Zum Abschluss präsentierte sich die Gruppe noch einmal in der Halle und forderte zum Mitsingen und –tanzen auf. Uns allen hat es sehr viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, bald wieder so ein ereignisreiches Erlebnis zu wiederholen.