Die Elefanten

Die Elefanten

Alltag

Elefanten zählen zu den intelligentesten Säugetiere. Sie sind reine Herdentiere, die über Generationen zusammen bleiben. Elefanten sind für ihres soziales verhalten bekannte. Die Herde beschützt die Jungtiere. Elefanten kümmern sich voller Hingabe auch um die Jungen anderer Weibchen. Auch verletzte oder alte Tiere genießen den Schutz und die Führung der Herde. Elefanten scheinen sogar um ihre toten Artgenossen zu trauern.

Nachwuchs

Die Tragzeit ist sehr lang. Erst seit zwei Jahren nach der Paarung bringt eine Elefantenkuh ihre jungen zu Welt. Zuerst bekommt das kalb nur Milch der Mutter. Ab dem alter von zwei Jahren ernährt sich das Elefantenkind nur noch von Pflanzenkost. In ein leben kann die Elefantenkuh zehn Kinder zur Welt bringen.

Lebensraum

Elefanten können in unterschiedlichen Lebensräume leben, vorausgesetzt, es sind schatten, Wasser und genügend Futter vorhanden. In wüsten leben Elefanten gewöhnlich nicht. Eine Ausnahme bildet die Namibwüste, in der es eine Population von „ Wüstenelefanten “mit Speziellen Anpassungen an diesen trockenen Lebensraum gibt. Im Gebirge findet man Elefanten gelegentlich in Höhen bis zu 5000 Meter, ihr bevorzugter Lebensraum liegt allerdings im Flachland. Afrikanische Elefanten brauchen im ihren Lebensraum Wasserstellen.

Körperbau

Ein Afrikanischer Elefantenbulle wird durchschnittlich 3,20 Meter groß und 5 Tonnen schwer.

Lebensweise

Afrikanische Elefanten sind tag wie nachtaktiv. Sie ruhen meistens während der Mittagshitze und/oder nach Mitternacht, indem sie am Boden liegend oder (häufiger) gegen einen Baum gelehnt schlafen. Im Durchschnitt legt eine Herde pro Tag 12 Kilometer zurück. Ihre Geschwindigkeit beträgt dabei 10 Km/h. Wenn nötig können Elefanten auch bis zu 40 Km/h schnell laufen.

Heute gibt es nur noch zwei verschiedene Elefantenarten

Wenn du dir heute lebende Elefanten etwas genauer ansiehst , dann kannst du zwei Arten unterscheiden : Den indischen Elefanten ,der mehr grau ist ,einen runden Kopf  und kleinere Stoßzähne hat ,und den afrikanischen Elefanten ,der einen großen eckigen Kopf hat ,mehr bräunlich und auch größer als sein indischer Kollege ist. Außerdem weißt du ja, dass afrikanische Elefanten viel größere Ohren haben als die indischen.

Dieses Referat wurde von Niklas und Theis erstellt.